1/1

Klettersteige im Dolomiten UNESCO-Welterbe

Abwechslungsreiche und spannende Klettersteige im UNESCO-Welterbe Dolomiten.

Die Bergwelt in und rund um Gröden verspricht faszinierende Klettersteige, einsame Dolomitengipfel und Gletscher für ein unvergessliches Bergerlebnis. Eine 100 Jahre alte Tradition und individuell abgestimmte Angebote mit Perfekter Planung vom Spezialisten ermöglichen dir dein nächstes spektaktuläres Abenteuer.​

Voraussetzung für dieses Erlebnis ist eine gute körperliche und psychische Verfassung und ein Mindestalter von 14 Jahren. Chronische Krankheiten müssen bei der Anmeldung angegeben werden. Die Aktivitäten werden nur bei geeigneten Wetter durchgeführt. Die Mindesteilnehmerzahl liegt bei 3 Personen. Pro Bergführer werden höchstens 4 Personen geführt.

Touren mit Schwierigkeitsgrad: leicht – mittelschwer

  • Kletterkurs für Anfänger auf der Großen und Kleinen Cirspitze (2592 m) die ersten Schritte auf einem Klettersteig.

  • Die markante Pyramide des Sas Rigais (3025 m) ist Ihre Herausforderung unter den Dreitausendern.

  • Die Langkofelgruppe bietet mit dem Oskar Schuster Steig (2955 m) ein unvergessliches Erlebnis in bizarren Felskulissen.

Touren mit Schwierigkeitsgrad: schwer

  • Der Pisciadú mit seinem klassischen Aufstieg ist wohl der bekannteste Klettersteig der Dolomiten. 

  • Mit dem Piz da Lech (2910 m) erlebt man den Sellastock von der Ostseite.

 

Touren mit Schwierigkeitsgrad: sehr schwer

  • Der Westgrat der Marmolada (3344 m) ist ein Muss. Über die Gletscherführe oder den Klettersteig lockt der höchste Dolomitengipfel.

  • Mit der Begehung des Pößnecker-Steigs (2965 m) erlebt man die älteste Steiganlage der Dolomiten.

  • Der Tomaselli-Steig an der Fanisspitze (2889 m) ist ein besonderes Erlebnis für Kletterer: Äußerst steil und anspruchsvoll. 

  • Piazzetta, der wohl schwierigste Klettersteig der Sellagruppe führt direkt zum Gipfel des Piz Boe (3152 m).

Andere Klettersteige (Seilbahn im Preis nicht inbegriffen): Masaré, Trincee, Punta Anna, Finanzieri, Lipella, Col dei Bos, Maerins 

Leistungen

Inbegriffen sind die Beförderung mittels Aufstiegsanlage, Autotransport, sowie Verleih der technischer Ausrüstung. Jede Führung erfolgt inklusive didaktischer Instruktionen.

Mitzubringen

Knöchelhohes Schuhwerk (z.B. Wanderschuhe) und Outdoor Kleidung werden empfohlen. 

Dauer

Das bezwingen der Klettersteige benötigt unterschiedlich viel Zeit, je nach Strecke und der teilnehmenden Personen. Grundsätzlich sollte für ein solches Erlebnis ein Tag eingeplant werden.

Preis

Ab 95,00€ pro Person.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Gutscheine

Region

Themen

Entdecke Südtirol

Erlebnisregionen

Aktivitäten in den jeweiligen Gebieten.

Abenteuer nach Themen

Erlebnisse ideal für deine Reiseart

Inspirationen

Inspirierende Tipps für deinen Aufenthalt in Südtirol.

Beliebte Erlebnisse

Das UNESCO Weltnaturerbe von Oben

Helirundflüge in den Dolomiten

Ein scharfes Auge, eine ruhige Hand und jede Menge Spaß

Bogenparcours Burg Hocheppan

Berge mit Lamas erleben

Hochalpines Lamatrekking

Lautloses gleiten über das Meraner Land

Tandemparagleiten

Wissenswertes
Unsere besten Tipps, nur für dich!

Hole dir deine Inspiration direkt ins Postfach

Made with love by Your Local Adventure

  • Instagram - Weiß Kreis